Freitag, 8. November 2013

Lavendel und seine Verwendung als Gewürz in der Küche

Lavendel (Lavandula angustifolia) wird charakterisiert durch den Gehalt an ätherischem Lavendelöl. In Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und Aromatherapie werden Lavendelblüten und Lavendelöl verwendet gegen Unruhe, Ängstlichkeit und Schlafstörungen - beispielsweise als Lavendelduft, Lavendelbad, Lavendeleinreibung oder Lavendelsäckchen.
Auf dem Portal Heilpflanzen-Info wurde gerade ein Text veröffentlicht, welcher die Verwendung von Lavendel in der Küche zum Thema hat. Der Beitrag wird ergänzt durch Links zu Texten über die medizinische Verwendung von Lavendelblüten und Lavendelöl in Aromatherapie und Phytotherapie.
Sie finden den Text hier:

Lavendel in der Küche

Über diesen Link finden Sie im Menüpunkt "Kurse" zudem Informationen über aktuelle Kräuterkurse und Kräuterwanderungen, sowie über die Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur (Schweiz).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen