Montag, 27. Januar 2014

Eukalyptusöl, Pfefferminzöl oder Kiefernnadelöl bei Schnupfen in Nasensalbe

Eukalyptusöl, Pfefferminzöl (bzw. dessen Hauptinhaltsstoff Menthol) oder Kiefernnadelöl / Latschenkieferöl kommen oft in Nasensalbe bei Schnupfen zum Einsatz. Ein Beispiel dafür ist die sogenannte "Nasensalbe Rüedi".
Wie wirken diese ätherischen Öle in Nasensalben?
Diese Anwendungsform von ätherischen Ölen gehört eher zur Phytotherapie als zur Aromatherapie.
Näheres dazu erfahren Sie in einem aktuellen Blog-Beitrag im Heilpflanzen-Info-Portal:
Eukalyptusöl, Pfefferminzöl, Latschenkieferöl in Nasensalben bei Schnupfen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen