Sonntag, 27. Oktober 2013

Lavendelöl-Kapseln bessern Angstsymptome und Schlafstörungen


Lavendelöl ist in Aromatherapie und Phytotherapie schon lange im Gebrauch als Mittel gegen Unruhe, Ängstlichkeit und Schlafstörungen.
In der Regel wird es allerdings als Duftstoff inhalativ angewendet.
Interessant ist nun eine neuere Anwendungsart in Kapselform, zu der inzwischen auch Studien vorliegen.

Bei Behandlung mit einem speziellen Lavendelöl reduzieren sich Angstsymptome und auch Schlafstörungen deutlich. Das belegt eine aktuelle placebokontrollierte Studie mit über 200 Patienten.
Bei ängstlicher Unruhe vermindert die Behandlung mit Lasea® nicht nur die Angst-Symptome, sondern es wird auch die Schlafqualität günstig beeinflusst. Das Phytopharmakon (Heilpflanzen-Präparat) enthält ein spezielles Lavendelöl (Silexan).
Die Wirksamkeit konnte unter anderen in einer Placebo-kontrollierten Studie mit 221 Patienten aus Praxen von Allgemeinärzten oder Psychiatern festgestellt werden.

Mehr Informationen dazu hier:
Auf dieser Website finden Sie über die Rubrik „Kurse“ auch Daten für Kräuterkurse, Kräuterwanderungen und für die Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur (Schweiz)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen